Marwis Webseite

iPad MARWIS-App Hilfe

App-Anzeige

Armaturenbrett-Anzeige

Die Armaturenbrett-Anzeige dient zur Überwachung / Anzeige der Messwerte während der Messfahrt. Die Messwerte von bis zu 5 Sensor-Kanälen sowie eine „Spur“ der Messfahrt auf der Karte, deren Farbe den Straßenzustand symbolisiert, werden angezeigt.

Messwerte

Auf der linken Seite der Anzeige werden die aktuellen Messwerte verschiedener Sensor-Kanäle angezeigt.

Das Symbol ganz links repräsentiert den Typ des Messwertes. Tippt man auf das Symbol, wird eine kurze Beschreibung zum Messwert ausgegeben.

Status-Symbole

Unterhalb der Messwert-Anzeige sind 3 Status-Symbole platziert, die den Status der

  • Bluetooth-Verbindung
  • Server-Verbindung
  • GPS-Signal-Qualität

anzeigen.

Der Status der Bluetooth- und Server Verbindung wird jeweils durch einen grünen Haken (Verbindung besteht) oder ein rotes Kreuz (keine Verbindung) dargestellt.
Die GPS Signalqualität wird mit der Anzahl der Ringe um die stilisierte Antenne angezeigt (je mehr Ringe desto besser ist die Qualität der Ortsdaten).
Tippt man auf eines der Status-Symbole werden entsprechende Informationen zum Status ausgegeben.

Unterhalb des Bluetooth Status-Symbols werden folgende Symbole angezeigt:

  • Status-LED: die Farbe der Status-LED zeigt folgende Zustände an:
    • Grau: keine Verbindung zum MARWIS Gerät.
    • Blau: die Bluetooth Verbindung wurde hergestellt und die Konfigurationsdaten werden ausgelesen.
    • Grün: das Gerät arbeitet normal
    • Gelb: Das Gerät ist funktionsbereit – aber ein Abgleich/eine Justage ist u.U. erforderlich (siehe unten).
    • Rot: es gibt ein Problem mit dem Gerät
    • Lila: eine neue Firmware-Version wird auf das Gerät übertragen.
  • Ein kleines Zahnrad: Tippt man darauf, gelangt man zu dem Konfigurations-Dialog für die Sensor Kanäle (siehe unten).
  • Ein Fragezeichen: Tippt man darauf, wird die Online-Hilfe zur App geöffnet

Kartendarstellung

Auf der rechten Seite des Displays wird eine Karte mit einer Farb-Spur für die zurückgelegte Route dargestellt.
Die Karte kann mit den üblichen Gesten verschoben bzw. ein/aus gezoomt werden.
Mit welchen Farben der Straßenzustand auf der Karte dargestellt wird hängt von den Einstellungen für „Einfacher Straßenzustand (Grün/Gelb/Rot)“ ab.

Ist dieser Schalter auf „An“, erfolgt die Farb-Zuordnung nach dieser Tabelle:

Numerischer Wert Bedeutung Farbe
0 Trocken Grün
1 Feucht Grün
2 Nass Grün
3 Eis Rot
4 Schnee/Eis Rot
5 Restsalz Grün
6 Überfrierende Nässe Gelb
7 Kritisch Gelb
8 Schnee Rot
>8 Unbestimmt Hellgrau

Wenn der Schalte auf “Aus” steht, werden folgende Farben zugeordnet:

Numerischer Wert Bedeutung Farbe
0 Trocken Hellgrau
1 Feucht Hellblau
2 Nass Blau
3 Eis Rosarot
4 Schnee/Eis Rot
5 Restsalz Dunkelgrau
6 Überfrierende Nässe Gelb
7 Kritisch Rosarot
8 Schnee Rot
>8 Unbestimmt Hellgrau

Die Spur wird über das konfigurierte „Ausblende-Intervall“ ausgeblendet (d.h. die Spur wird mehr und mehr durchsichtig), und die Daten werden nach dem „Lösch-Intervall“ komplett aus der Spur entfernt.

Unterhalb der Karte befinden sich 2 weitere Symbole und ein 3-fach Schalter zum Umschalten der Karten-Darstellung.

Das linke Symbol – der Kringel – löscht die aktuelle Spur von der Karte.
Der kleine Pfeil rechts daneben zeigt an ob die Karte der aktuellen Position des Fahrzeugs folgt (d.h. die aktuelle Position ist immer in der Mitte der Karte, und die Karte bewegt sich entsprechend mit der Fahrzeug-Position).
Ist der Pfeil grau (deaktiviert) dann folgt die Karte der Position (deshalb ist der Pfeil deaktiviert).
Ist der Pfeil blau (aktiviert) ist die Karten-Position unabhängig von der Fahrzeug-Position. Tippt man auf den Pfeil, wird die Karte wieder nach der Fahrzeug-Position ausgerichtet.

Über den Umschalter daneben kann die Karten-Darstellung zwischen Karte (Strasse), Satellit und Hybrid (Satelliten-Bilder mit eingeblendeten Strassen) umgeschaltet werden.


Bitte beachten Sie dass die Satelliten- und Hybrid-Darstellung einen deutlich höheren Daten-Transfer vom Karten-Server verursachen.